Start Start Start Neue CD Neue CD Neue CD Musik/Disc Musik/Disc Musik/Disc
CD “Made in Colorado”, zum 40sten Jubiläum von Westwood ist im August 2014 erschienen. Ab sofort ist auch die LP erhältlich.  
1975 -
2015
Still Alive and Live Again - WESTWOOD - Deutschland/USA Zwischen 1975 und 1985 hat sich die Band WESTWOOD mit ihrem eingängigen Country-Folk und -Blues weit über die Region Heilbronn hinaus eine treue Fangemeinde erspielt. Und mehr als 40 Jahre ist es her, seit das Trio mit Dave German, German Vogt und Wolfgang Köhler 1976 im Tonstudio Bauer in Ludwigsburg innerhalb von 24 Stunden seine erste Langspielplatte aufge- nommen hat: „Daves Triad“, wie die Band damals hieß. Die Band gewann 1978 das „Marlboro Country & Western Festival“ in Kaiserslautern, trat in der Frankfurter Jahrhunderthalle und in der ARD auf. 1980 bekam das Trio einen Vertrag bei Intercord und nahm das Album „Winner Takes All“ auf, 1982 folgten die dritte LP „Comin‘ Home“ − und Ermüdungserscheinungen nach mehr als 1000 Liveauftritten zwischen der Region, München und Berlin. Auf den Spuren von America 1986 kehrte Dave German, einst Gitarrist unter anderem bei Sonny & Cher, in seine Heimat nach Colorado zurück. Heute wandelt das Trio Westwood mit zwei akustischen Gitarren, Bass und dreistimmigem Harmoniegesang immer noch mit eigenen Songs auf den Spuren von America, Poco, Eagles, John Denver, Simon & Garfunkel und Crosby, Stills, Nash & Young. Seit 1996 trifft sich WESTWOOD zu Revival- Touren − auch mehrmals im Jahr. Denn Dave German, der einst als GI nach Deutschland kam, hat nun einen Wohnsitz in Möckmühl. 1998 nahm die Band das Album „Spitits In The Wind“ auf, 2007 folgte „Westwood live“, 2012 „After All This Time“. German, ein pensionierter Informatiker, ist im namengebenden WESTWOOD  aufgewachsen, einem Vorort von Denver im US-Staat Colorado, und hat in seinem Blockhaus in den Rocky Mountains in Divide bei Colorado Springs in 2900 Metern Höhe ein Tonstudio einge- richtet. 2014 traf sich das Trio erstmals im Yucca Creek Studio. Tonmeister war Chet Bennet, der als Cheftonmeister von Columbia Records mit Bruce Springsteen („Pink Cadillac“) einen Grammy gewonnen hat und unter anderem auch mit Paul Simon, Eric Clapton, den Eagles, Joe Cocker, Roy Orbison, Willie Nelson oder James Brown im Studio war. Alle Songs des Albums „Made in Colorado“ wurden auf bis zu 60 Jahre alten Aufnahmegeräten produziert, analog wie in Zeiten der Vinyl-Platte. Als solche ist das Album ebenfalls erschienen: Stolze 180 Gramm wiegt das gute Stück. Auch die LP ist rein analog aufgenommen, ohne jede digitale Verarbeitung. „Die Produktion hat 16 Wochen gedauert“, erzählt Dave German, der sich für sein Studio eine 16-Spur-Tonbandmaschine aus den 80er Jahren zugelegt hat, für die er 10 000 Dollar bezahlte. Die Produktion nahm transatlantische Ausmaße an: Die Druckplatten wurden bei Bernie Grundman in Hollywood fertiggestellt, die Platten schließlich in Diepholz bei Hamburg für den deutschen Markt vervielfältigt. Fender Telecaster aus dem Jahr 1953 Die LP sieht der CD ähnlich, 22 Minuten „Platz“ bietet jede Plattenseite, wobei die Songs ein biss- chen anders daherkommen. „Alte Aufnahmetechniken kommen wieder in Mode“, sagt der in Möckmühl aufgewachsene Wolfgang Köhler (61), „viele junge Bands spielen wieder mit alten Instrumenten“. Beim Song „Wavin Goodbye“ bedient er selber eine Rarität: eine Fender Telecaster aus dem Jahr 1953. Dave German (72) und der bei Osterburken lebende Bassist German Vogt (70) ergänzen: „In einem analogen Studio muss man spielen können, da kann man nichts retuschieren“. Für LP und CD haben Westwood ihre Instrumente tiefer gestimmt, von 440 Hertz (Kammerton) auf 432 Hertz: „Das klingt wärmer“, erklärt das Trio. So klingt die Band auch auf der Bühne: pur und handgemacht, ohne jeden Schnickschnack. 2017 brachte das Trio sein vorerst letztes Album „The Last Rodeo“ auf den Markt. WESTWOOD  ist live zu hören am  Samstag, 31.08.2019 19:00h  Pfedelbach Lindelberg Lindelberger Fleischbesen Freitag 13.09.2019 18:30h Weindorf Heilbronn Freitag, 13.12.2019 Weihnachtsmarkt Möckmühl
Besucherzaehler
Fotos Fotos Fotos Impressum Impressum Impressum Presse Presse Presse Presse Video Video Video Gästebuch Gästebuch Gästebuch
IN Design · Bernhard Schiess  2014
EP “Voodo Night” von Westwood ist erschienen Ende Februar 2016. The first EP from Westwood containing 4 never before released songs.  
Neue CD “The Last Rodeo” von Westwood soeben erschienen! 10 brand new Songs written by Dave German
Termine 2019:
Samstag, 29.06.2019 Blacksheep-Festival Bonfeld 18:05 Uhr/Innenhofbühne Samstag, 31.08.2019 19:00h  Pfedelbach Lindelberg Lindelberger Fleischbesen Freitag 13.09.2019 18:30h Weindorf Heilbronn Freitag, 13.12.2019 Weihnachtsmarkt Möckmühl